Bläserjugend des Verbandes

Die Bläserjugend Brandenburg (kurz BJB) ist eine Vereinigung aller Jugendlichen der Mitgliedsvereine des Landesblasmusikverbandes Brandenburg e.V.. Sie wurde am 1. März 1992 in Fürstenwalde/Spree gegründet und hat ihren Sitz in Frankfurt (Oder). Als landesweiter Träger der Jugendförderung und Kulturarbeit ist sie Mitglied in folgenden Organisationen:

  1. Deutsche Bläserjugend
  2. Landesvereinigung für Kinder- und Jugendkulturarbeit

Die BJB sieht es als ihre Aufgabe an, die musiktreibende Jugend des Landes zusammenzuführen. Politisch und religiös ungebunden, will sie deren Interessen erkunden, fördern und landesweit vertreten. In diesem Rahmen will sie zur Arbeit mit Jugendlichen motivieren und mit entsprechenden Ideen sowie Ratschlägen ihren Mitgliedern zur Seite stehen.

Die BJB konzentriert sich dabei bislang auf Jugendarbeit jenseits des Musizierens.

Kurz zusammengefaßt:
Die BJB will den Jugendlichen des Landes neue Betätigungsfelder eröffnen, die sie bisher nicht haben bzw. ihnen durch Einzelgruppen nicht geboten werden können.

orchester.jpg