Musikalische Früherziehung (kurz: MFE)

Sich frühzeitig intensiv mit Musik zu beschäftigen, ist etwas wunderbares und vor allem sehr Wertvolles. "Musik bewegt" das gesamte Hirnwachstum jedes Kindes im besonderen Maße, fördert das Hören, Sehen, die Sprache, die Steuerung der Bewegungen und die soziale Entwicklung. Zahlreiche aktuelle wissenschaftliche Studien vieler Länder, wie die Langzeitstudie von Prof. Dr. Bastian an Grundschulen mit erweitertem Musikunterricht, haben das umfassend bewiesen.

Seit dem Schuljahr 2005/2006 wird auch die Bad Freienwalder Außenstelle der Kreismusikschule ein spezielles Angebot für für Kinder ab 3 Jahren. Altersgerecht und spielerisch begleitet die Musikalische Früherziehung Ihr Kind bei den ersten Schritten in die Welt der Musik.

Die Kurs-Inhalte sind:

Dieser auf 1-2 Jahre ausgelegte Kurs fördert die musikalischen Fähigkeiten Ihres Kindes, hilft beim Erkennen der Begabungsrichtung und schafft darüber hinaus die zum nachfolgenden instrumentalen oder vokalen Unterricht notwendigen Grundlagen.

Die Musikalische Früherziehung wird ab September 2016 einmal wöchentlich eine Unterrichtsstunde lang in der Musikschule Bad Freienwalde, Am Scheunenberg 1, bei einer Gruppenstärke mit bis zu 12 Kindern stattfinden.

Sie kostet im Monat 15,00 € zuzüglich evtl. benötigter Kursmaterialien für jedes Kind.

Sollten Sie und Ihr Kind daran Interesse haben, wenden Sie bitte an die Musikschule Bad Freienwalde; Ansprechpartner Frau Mette.

orchester.jpg