Instrumentenkarussell

Sich aktiv mit Musik zu beschäftigen ist etwas Wunderbares und vor allem sehr Wertvolles. Musik "bewegt" das gesamte Hirnwachstum jedes Kindes im besonderen Maße, fördert das Hören, Sehen, die Sprache, die Steuerung der Bewegungen und die soziale Entwicklung. Zahlreiche aktuelle wissenschaftliche Studien vieler Länder, wie die Langzeitstudie von Prof. Dr. Bastian an Grundschulen mit erweitertem Musikunterricht, haben das umfassend bewiesen.

Seit dem Schuljahr 2005/06 wird auch die Bad Freienwalder Außenstelle der Kreis- musikschule ein spezielles Angebot für Schüler der 2. bis 4. Grundschulklasse bereithalten: Ein "Instrumentenkarussell" lädt zum Aufsteigen und Mitfahren ein! Es bietet den Kindern die Möglichkeit, im Verlauf eines Schuljahres, in Kleinstgruppen von 4 bis 5 Kindern zusammengefasst, jeweils 6 Wochen lang, erste Fähigkeiten auf folgenden Instrumenten zu erlangen:

Das nächste Instrumentenkarussell startet , sobald 3 Interessenten zusammen gekommen sind.

Das Angebot konzentriert sich altersgerecht auf die Ausbildung grundlegender Fähig- und Fertigkeiten des Musizierens und ist darüber hinaus als "Schnupperphase" und Entscheidungshilfe bei der Auswahl des passenden Musikinstruments gedacht.  Kursinhalt ist das intensive Erleben der Verschiedenartigkeit der Instrumente bei dem jeweiligen Fachlehrer.

Das Instrumentenkarussell ist einmal wöchentlich für eine Stunde (45min.) in der Musikschule Bad Freienwalde, Berlinerstr.5 "in Betrieb".

Die Teilnahme kostet je nach Gruppenstärke für jeden Teilnehmer bis zu 24,00€ im Monat; inklusive des jeweiligen Leihinstruments.

Sollten Sie und Ihr Kind Interesse an diesem Kurs haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Musikschule Bad Freienwalde.

orchester.jpg